Fehler gesucht: Mehr geht nicht.

Abgesehen vom Deppenapostroph und diverser Rechtschreibfehler suche ich weiter nach dem tieferen Sinn dieser verwirrenden Botschaft.

PS. Ich möchte in keinerlei Weise beleidigend werden aber der Begriff Deppenapostroph ist ein gängiger Wortlaut in der Werbebranche.http://de.wikipedia.org/wiki/Apostrophitis
http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Deppenapostroph.jpg

One Response to Fehler gesucht: Mehr geht nicht.

  1. Sandra77 says:

    Diese Anzeige hat mich sehr amüsiert. Allerdings muss ich sagen: Ich habe mich als Texterin und Lektorin gleichfalls fremdgeschämt. Das „Deppenapostroph“ ist ja wirklich das geringste Übel 😉

    Antworten

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.