Zum Inhalt springen →

Drogensüchtige Eltern

Wie ich aus dem Radio von Miss Peggy (Radio PSR) erfahren habe, warnen Wissenschaftler eindringlich davor Eier mit dem Mund auszublassen. Es besteht Salmonellengefahr. Besonders Kinder sind gefährdet und sollten deshalb zum Ausblassen eine Einwegspritze oder einen Strohhalm benutzen. Da nicht alle Kinder heroin- oder kokainsüchtige Eltern haben gebe ich den Tip die Eier doch vorher mindesten 10 Minuten mit heißem Wasser abzukochen und somit alle Keime abzutöten.

Frohe Ostern.

Veröffentlicht in Allgemein

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert